Barrierefreie Küchenplanung

Barrierefreie Küchenplanung

Dinge in Küchen, die das Leben für ältere und behinderte Menschen leichter machen (z. B. absenkbare Arbeitsflächen und Hängeschränke für Rollstuhlfahrer).


Video 1 Video 2 Video 3


Küchen sind zum Kochen da – und zum Leben. Hier treffen sich Jung und Alt, Vitale und Menschen mit Handicap und unterschiedlichen körperlichen Merkmalen.

Gerade in barrierefrei geplanten Küchen ist der Mensch das Maß aller Dinge. Ergonomie und Hilfsangebote bekommen hier eine besondere individuelle Bedeutung.

Praktische Hilfen, innovative Lösungen und durchdachte Details, die wertvolle Beiträge leisten wie z.B.:

  • Höhenverstellbare Arbeitsflächen per Knopfdruck
  • Kochbereich mit Sensortasten gefahrlos bedienbar
  • Backofen mit 180° seitlich öffnende Tür
  • Höhenverstellbare und schwenkbare Auszugsschränke
  • Arretierbare Stapelhalter für Geschirr
  • Unterfahrbarkeit mit Klemmschutz-Mechanismen
  • Umfahrbare Kochinseln
  • Bedienelemente mit speziellen optischen und akustischen Signalen
  • Glasböden geben den Blick für den Inhalt frei
  • Ausziehbare hitzebeständige Ablagen

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die echten Komfort bedeuten. Wünsche und Anregungen individuell verwirklichen mit Möbel-Heckel.